Trainingsplan Logo

Projektvorstellung Trainingsplan

Projektvorstellung Trainingsplan

Ich stelle in diesem Beitrag die Trainingssoftware „Trainingsplan“ für Windows vor.

  • Projektlaufzeit: 2000 – 2008
  • Plattform: Microsoft Windows (95, 98, 2000, XP)
  • Technische Basis: C – Windows 32 API
Screenshot Trainingsplan 3.12
Screenshot Trainingsplan 3.12

Projektstart und Motivation

Im Jahr 2000 suchte ich eine Möglichkeit, meine Trainingstagebücher für mein Hobby Radsport zu führen. Der Radsport war zu dieser Zeit deutlich weniger technisiert, ich besaß nur einen Sigma Sport BC-1100 Radcomputer, das damalige Topmodell.

Trainingstagebuch wurde auf Papier fortgeschrieben. Die Papiertagebücher genügten mir nicht und auch Experimente mit Excel-Versionen waren nicht zufriedenstellend.
Es sollte möglich – wie ich fand – möglich sein, die Trainingseinheiten einzutragen und nach unterschiedlichen Kriterien  auszuwerten. Weiterhin hatte ich zu der Zeit meinen ersten offiziellen Programmierkurs in C und wollte dieses Wissen vertiefen.

Mein Fokus war ganz klar Radsport und Laufen. Weiterhin gab es eine „alternative Sportart“ für z.B. Schwimmen.

Eingabemaske Trainingsplan
Die Eingabemaske von Trainingsplan

To the Top

Während die ersten Versionen einen Fokus auf die Trainingstagebuchfunktionen hatten, kamen nach und nach Zusatzfunktionen
wie Standardstrecken oder eine grafische Trainingsplanung mit grafischen SOLL/IST-Abgleich hinzu.

Maske zur grafischen Trainingsplanung
Maske zur grafischen Trainingsplanung

Trainingsplan ging natürlich auch ins Internet. Es wurde zuerst in Shareware- und später in Freeware-Lizenz verbreitet und erfreute sich
großer Beliebtheit bei gleichgesinnten Sportlern. Besonders stolz war ich auf das Programm, als sich jemand die Mühe machte, einen Crack für Trainingsplan zu erstellen 😎 . Weiterhin erschien Trainingsplan wiederholt auf der c’t Software Kollektion.

Später hatte ich das Glück, dass ein engagierter Sportler und begeisteter Entwickler – Jörg Prohaska – das Projekt unterstützt hat.
Jörg hat das Programm sehr weitergebracht und viele coole Features entwickelt.

Projektende

Trainingsplan wurde bis in das Jahr 2008 weiterentwickelt und ist auch heute noch auf 32-Bit-Betriebssystemen lauffähig.
Es fanden keine Anpassungen an die neuesten Microsoft-Betriebssysteme mehr statt, ich denke die Zeit für Trainingsplan als
Windows-Programm war mit der Etablierung der Smartphones
auf dem Massenmarkt einfach vorbei.
Es befand sich eine Webversion „Trainingsplan 4.0“ in Planung, diese wurde aber nicht mehr umgesetzt.

Heute kann Trainingsplan immer noch unter Trainingsplan heruntergeladen werden.